News und Berichte

Jesper Nordin im Ensemblehaus

Für 10 Tage verlegt der schwedische Komponist Jesper Nordin wieder einmal seinen Arbeitsplatz nach Freiburg ins Ensemblehaus. Er entwickelt gemeinsam mit dem ensemble recherche ein neues Stück, gleichzeitig forscht er mit Hilfe elektronischer und akustischer Instrumente nach neuen Klängen. Was und wie er eigentlich arbeitet, zeigte er gestern Schülerinnen und Schülern des Freiburger Berthold-Gymnasiums und der Schule für Hörgeschädigte in Stegen.

Der Arbeitsaufenthalt von Jesper Nordin erfolgt im Rahmen einer Residenz für Komponisten von Konstnärsnämnden - The Swedish Arts Grants Committee. ...

Luxemburg im Januar 2016

Ein großes Konzert, zu dem das Ensemble eingeladen war, fand am 18.1.2016 im Grand Auditorium der Luxemburger Philharmonie statt. Es handelte sich um ein programmatisches Gesamtkonzept des rührigen und erfinderischen Dramaturgen Bernhard Günther, mit dem wir im Rahmen des jährlich stattfindenden Festivals „Rainy Days“ (zuletzt spielten wir dort einen Streichtrio-Marathon im November 2015) häufig und gern zusammenarbeiten. Das Projekt war aus dem Jubiläum zum 50. Jahrestag der Philharmonie letzten Sommer ausgelagert worden, weil es den Großen Saal damals unzumutbar lange blockiert hätte. Viele...