"Liebeslieder" auf der Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik

Der "Preis der Deutschen Schallplattenkritik" ist seit 1980 ein Gütesiegel mit internationaler Anerkennung. Wir freuen uns sehr und sind stolz, dass wir mit unserer CD "Liebeslieder" wieder einen Platz auf der Bestenliste einnehmen, die vierteljährlich erscheint. Marita Emigholz begründet die Auszeichnung im Namen der Jury: "Mit dem Doppelalbum „Liebeslieder“ tritt das ensemble recherche, gegründet vor einem Vierteljahrhundert, mit höchstprofessioneller Musikalität den Beweis an, dass es heute auch in der neuen Musik um große Gefühle gehen kann. Fünf Komponistinnen und fünfundzwanzig Komponisten haben dem Ensemble zu seinem Jubiläum neue Liebeslieder komponiert, in denen freilich nicht „gesungen“ wird und die in verblüffender Unterschiedlichkeit Zeugnis davon ablegen, dass jeder musikalische Kosmos, und sei er noch so klein, ein sehr eigener ist – wie eben auch jede Liebe anders ist."