ABGESAGT: „SCHLAG 6 IM ENSEMBLEHAUS!“

Ensemblehaus Freiburg Schützenallee 72, Freiburg i.Br.

Die Veranstaltung muss aufgrund der sich verschärfenden Lage in der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Regulierungen leider abgesagt werden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Abo 3: Das Gefühl von Freiheit

Ensemblehaus Freiburg Schützenallee 72, Freiburg i.Br.

Freiheit ist Grundrecht und nicht selbstverständlich, Gegenstand von Schulaufsätzen und Streitobjekt zahlreicher Debatten und Proteste. Die Schriftstellerin Ines Geipel, der Composer-Performer Christoph Grund und das (freie) Ensemble Recherche nähern sich ihr sprachlich und musikalisch an. Christoph Grund, Komposition Ines Geipel, Text Gefördert von Kunst trotz Abstand des Landes Baden-Württemberg In Zusammenarbeit mit dem SWR Rundfunk

„SCHLAG 6 IM ENSEMBLEHAUS!“

Ensemblehaus Freiburg Schützenallee 72, Freiburg i.Br.

Das spontane Konzertformat von FBO und ensemble recherche in ihrem Probendomizil. Eine kostenlose Veranstaltung der Stiftung Baden-Württembergische Ensemble-Akademie Freiburg. Unter dem Titel „Schlag 6 im Ensemblehaus“ gestalten Musiker*innen beider Ensembles als Solist*innen, in kleinen oder größeren Gruppen in ihrem gemeinsamen Probendomizil einen kurzweiligen musikalischen Abend. Beginn: 18 Uhr. Überraschungsprogramm ohne Pause.  Pay after. 

„SCHLAG 6 IM ENSEMBLEHAUS!“

Ensemblehaus Freiburg Schützenallee 72, Freiburg i.Br.

Das spontane Konzertformat von FBO und ensemble recherche in ihrem Probendomizil.  Eine kostenlose Veranstaltung der Stiftung Baden-Württembergische Ensemble-Akademie Freiburg. Unter dem Titel „Schlag 6 im Ensemblehaus“ gestalten Musiker*innen beider Ensembles als Solist*innen, in kleinen oder größeren Gruppen in ihrem gemeinsamen Probendomizil einen kurzweiligen musikalischen Abend. Beginn: 18 Uhr. Überraschungsprogramm ohne Pause.  Pay after. 

„SCHLAG 6 IM ENSEMBLEHAUS!“

Ensemblehaus Freiburg Schützenallee 72, Freiburg i.Br.

Das spontane Konzertformat von FBO und ensemble recherche in ihrem Probendomizil. Eine kostenlose Veranstaltung der Stiftung Baden-Württembergische Ensemble-Akademie Freiburg.  Unter dem Titel „Schlag 6 im Ensemblehaus“ gestalten Musiker*innen beider Ensembles als Solist*innen, in kleinen oder größeren Gruppen in ihrem gemeinsamen Probendomizil einen kurzweiligen musikalischen Abend. Beginn: 18 Uhr. Überraschungsprogramm ohne Pause.  Pay after. 

Helmut Lachenmann: Streichtrio u. a.

Wittener Tage für Neue Kammermusik

Nach seinem ersten Streichtrio aus dem Jahr 1965 schreibt Helmut Lachenmann sein zweites Streichtrio für die Musikerinnen des Ensemble Recherche. In Witten wird neben Lachenmanns neuem Werk außerdem ein Streichtrio von Kristine Tjøgersen uraufgeführt, in Mailand wird seine Neukomposition mit einer Uraufführung von Sergej Newski kombiniert.

Helmut Lachenmann: Streichtrio u. a.

Milano Musica

Nach seinem ersten Streichtrio aus dem Jahr 1965 schreibt Helmut Lachenmann sein zweites Streichtrio für die Musikerinnen des Ensemble Recherche. In Witten wird neben Lachenmanns neuem Werk außerdem ein Streichtrio von Kristine Tjøgersen uraufgeführt, in Mailand wird seine Neukomposition mit einer Uraufführung von Sergej Newski kombiniert.

Blind Husbands

Elbphilharmonie Hamburg Platz der Deutschen Einheit 4, Hamburg

Mit seinem Debütfilm lieferte Regisseur Erich von Stroheim 1919 ein hochspannendes und grandios inszeniertes Drama in den Bergen rund um Versuchung, Betrug und den Zustand der Ehe am Ende der k. u. k.-Monarchie. Im Zentrum: Ein Hochstapler und Offizier, gespielt vom Regisseur selbst, der nicht nur den Dienstmädchen des Berghotels nachstellt, sondern auch eine verheiratete […]

Sonderkonzert: Rihm

Musikhochschule Freiburg Schwarzwaldstraße 141, Freiburg

Es war noch im letzten Jahrhundert, erzählt Recherche-Violinistin Melise Mellinger, als sich ihre erste Begegnung mit Wolfgang Rihm zutrug. „Er kam in unseren damaligen Proberaum und ich war zutiefst beeindruckt von dieser Persönlichkeit.“ Im Lauf der Zeit wuchs eine freundschaftlich geprägte und sehr fruchtbare künstlerische Verbindung zwischen dem Komponisten, der 2022 seinen 70. Geburtstag feiert, […]

Sonderkonzert: Rihm

Ensemblehaus Freiburg Schützenallee 72, Freiburg i.Br.

Es war noch im letzten Jahrhundert, erzählt Recherche-Violinistin Melise Mellinger, als sich ihre erste Begegnung mit Wolfgang Rihm zutrug. „Er kam in unseren damaligen Proberaum und ich war zutiefst beeindruckt von dieser Persönlichkeit.“ Im Lauf der Zeit wuchs eine freundschaftlich geprägte und sehr fruchtbare künstlerische Verbindung zwischen dem Komponisten, der 2022 seinen 70. Geburtstag feiert, […]

Re-reading Mozart

Mozartfest Würzburg

Gemeinsam mit dem Ensemble Recherche entwickelt Isabel Mundry ein Konzerterlebnis für das Mozartfest Würzburg 2022, in dem Mozarts Identität musikalisch untersucht wird. Wessen Mozart ist das? Wie hören wir seine Musik und mit welchem Mozart-Bild? Re-Reading Mozart –  kombiniert mit und gehört von Isabel Mundry.

Helmut Lachenmann: Streichtrio u. a.

Gesellschaft für Neue Musik Mannheim

Nach seinem ersten Streichtrio aus dem Jahr 1965 schreibt Helmut Lachenmann sein zweites Streichtrio für die Musikerinnen des Ensemble Recherche. In Witten wird neben Lachenmanns neuem Werk außerdem ein Streichtrio von Kristine Tjøgersen uraufgeführt, in Mailand wird seine Neukomposition mit einer Uraufführung von Sergej Newski kombiniert.

Helmut Lachenmann: Streichtrio u. a.

Centre G. Pompidou, Paris

Nach seinem ersten Streichtrio aus dem Jahr 1965 schreibt Helmut Lachenmann sein zweites Streichtrio für die Musikerinnen des Ensemble Recherche. In Witten wird neben Lachenmanns neuem Werk außerdem ein Streichtrio von Kristine Tjøgersen uraufgeführt, in Mailand wird seine Neukomposition mit einer Uraufführung von Sergej Newski kombiniert.

Abo 4: The New Recherche

Lokhalle Freiburg Neunlindenstraße 35, Freiburg

Nach nun 35 Jahren seines erfolgreichen Bestehens besinnt sich das Ensemble Recherche auf seine Anfänge und erfindet sich zugleich neu. In einer Mischung aus Lecture-Performance, Konzert und Filmpremiere präsentieren die Musiker*innen ihre neue Mission: Jede*r kann Ensemble Recherche sein, sei es in Freiburg, Berlin, Hongkong oder… in Zeitz. Spielerisch werden hierbei die Regelwerke Neuer Musik […]

„SCHLAG 6 IM ENSEMBLEHAUS!“

Ensemblehaus Freiburg Schützenallee 72, Freiburg i.Br.

Das spontane Konzertformat von FBO und ensemble recherche in ihrem Probendomizil. Eine kostenlose Veranstaltung der Stiftung Baden-Württembergische Ensemble-Akademie Freiburg. Unter dem Titel „Schlag 6 im Ensemblehaus“ gestalten Musiker*innen beider Ensembles als Solist*innen, in kleinen oder größeren Gruppen in ihrem gemeinsamen Probendomizil einen kurzweiligen musikalischen Abend. Beginn: 18 Uhr. Überraschungsprogramm ohne Pause.  Pay after. 

Abo 5: Poética del Camino

Konzerthaus Freiburg, Runder Saal Konrad-Adenauer-Platz 1, Freiburg im Breisgau

Leben ist stetiges Werden, ein langer Weg bis zum Tod – mindestens. Alberto Posadas beschäftigt sich in seiner Musik mit existenziellen Themen des Menschseins. In „Poética del Camino“ schickt der spanische Komponist das Ensemble Recherche und die Neuen Vocalsolisten auf verschlungene Pfade zwischen Vereinzelung und Zusammenfinden. Textliche Grundlage bildet Wilhelm Müllers Gedichtzyklus „Winterreise“. Der Weg ist eine […]

Posadas in Stuttgart

Leben ist stetiges Werden, ein langer Weg bis zum Tod – mindestens. Alberto Posadas beschäftigt sich in seiner Musik mit existenziellen Themen des Menschseins. In „Poética del Camino“ schickt der spanische Komponist das Ensemble Recherche und die Neuen Vocalsolisten auf verschlungene Pfade zwischen Vereinzelung und Zusammenfinden. Textliche Grundlage bildet Wilhelm Müllers Gedichtzyklus „Winterreise“. Der Weg ist eine […]

Helmut Lachenmann: Streichtrio u. a.

KKL, Luzern

Nach seinem ersten Streichtrio aus dem Jahr 1965 schreibt Helmut Lachenmann sein zweites Streichtrio für die Musikerinnen des Ensemble Recherche. In Witten wird neben Lachenmanns neuem Werk außerdem ein Streichtrio von Kristine Tjøgersen uraufgeführt, in Mailand wird seine Neukomposition mit einer Uraufführung von Sergej Newski kombiniert.